Profifit: Zwei Athletinnen im deutschen Bahnrad-Vierer

  • Home
  • Profifit: Zwei Athletinnen im deutschen Bahnrad-Vierer
Profifit: Zwei Athletinnen im deutschen Bahnrad-Vierer

Olympia-Gold für Lisa Klein und Mieke Kröger

Der deutsche Bahnrad-Vierer der Frauen sorgte bei den Olympischen Spielen von Tokio für die wohl beeindruckendste Leistung der Wettbewerbe. Nachdem das Quartett bereits in der Qualifikation einen neuen Weltrekord (4:07,307 min) über die 4000 Meter Mannschaftsverfolgung aufstellte, verbesserte man diese Fabelzeit im Halbfinale (4:06,166 min) und im anschließenden Finale (4:04,249 min) erneut.

Der Lohn: die Goldmedaille! Mit dabei: Neben Franziska Brauße und Lisa Brennauer auch die beiden Profifit-Athletinnen Lisa Klein und Mieke Kröger.  Wir gratulieren dem gesamten Bahnrad-Vierer-Team und sind unglaublich stolz, mit diesen beiden unglaublichen Radsportlerinnen im sportlichen wie physiotherapeutischen Bereich zusammenarbeiten zu dürfen.